Tippgeber

Ihr Tipp ist mir einiges Wert

Sie haben gehört, dass eine Immobilie zum Verkauf steht?
Kennen ein Haus oder eine Wohnung die verkauft werden soll?
Oder Sie wissen, wer sein Grundstück in nächster Zeit verkaufen will?

Als Dankeschön erhalten Sie von mir zwischen 10 und 20 Prozent meiner Maklerprovision, wenn ich die von Ihnen empfohlene Immobilie verkaufe!
Die wichtigsten Fragen und Antworten für Tippgeber habe ich nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Auf Wunsch, bleiben Sie natürlich völlig anonym gegenüber dem Verkäufer.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Fragen und Antworten

Wie funktioniert es?

Ich bestätige Ihnen Ihren Tipp. So können Sie sicher sein, dass Sie Ihre Provision von mir erhalten. Tippgeber die sich erst nach der Vermittlung einer Immobilie durch mein Unternehmen bei mir melden und von deren Tipp ich bei Abschluss des Maklervertrags somit keine Kenntnis hatten, können leider nicht berücksichtigt werden.

Sie können auch eine Tippgeberprovision für erfolgreiche Empfehlungen meines Unternehmens an Immobilienverkäufer erhalten.
Aber auch hier gilt: Bitte melden Sie sich unbedingt bei mir, noch bevor sich dieser Verkäufer an mich wendet. Denn sonst ist mir die Immobilie schon bekannt und Sie haben Ihren Anspruch auf die Provision leider verloren.

Verdienstmöglichkeiten?

Ab einem Immobilienwert von 200.000 Euro zahle ich für einen Tipp zwischen 10% und 20% meiner Courtage an den Tippgeber.
Bespiele 10%:
200.000 Euro – 1.050,00 Euro
250.000 Euro – 1.312,50 Euro
300.000 Euro – 1.575,00 Euro
350.000 Euro – 1.837,50 Euro
500.000 Euro – 2.625,00 Euro
700.000 Euro – 3.675,00 Euro
900.000 Euro – 4.725,00 Euro
aber 1.000.000 Euro zahle ich immer 20% für einen Tipp..

Voraussetzungen für Ihre Tippgeberprovision?

  1. Die Immobilie bzw. das Grundstück ist mir noch nicht bekannt.
  2. Die Immobilie bzw. das Grundstück ist noch nicht öffentlich zum Verkauf ausgeschrieben (z. B. in Zeitungen, auf Internetportalen, durch Verkaufsschilder etc.).
  3. Die Immobilie bzw. das Grundstück liegt in Deutschland, Österreich, Schweiz oder Spanien.

Was passiert nach meinem Tipp?

Zunächst überprüfen wir, ob wir Ihre empfohlene Immobilie bereits kennen oder ob sie schon veröffentlich wurde. Wenn nicht, nehmen wir mit dem Eigentümer Kontakt auf und vereinbaren einen Termin. Sollte danach ein Vertrag zwischen dem Eigentümer und uns zustande kommen, beginnt die Vermarktungsphase. Wenn wir die Immobilie vermitteln konnten, erhalten Sie Ihre Provision.

Darf ich den Verkäufer kennen?

Wenn Sie den Verkäufer kennen, freue ich mich sogar. Empfehlungen aus dem Bekanntenkreis sind mir die liebsten. Aber natürlich sind auch alle anderen Empfehlungen bei mir gut aufgehoben.

Darf ich mit dem Verkäufer verwandt sein?

Ja Sie dürfen auch mit dem Verkäufer verwandt sein, nur Ehepartner können sich nicht gegenseitig empfehlen. Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung verkaufen wollen, rufen Sie mich doch einfach direkt an. 040 55779547

Wo darf die Immobilie liegen?

Die Immobilie darf in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Spanien liegen.

Welche Immobilienarten können Sie empfehlen?

Ich freue mich über jede Art von Immobilie die empfohlen wird.

Formular

Kontakt

040 55779547
info@rahmann-immobilien.de